Citroën BX:
Der Armaturenbrettumbau
Vorwort

Mein erster BX war ein Leader D. Und der war von 1986 und somit von der Serie 1. Auch an ihm habe ich vieles Geschraubt. Dazu sollte man wissen, dass der Leader in Sachen Ausstattung ein „Sparbrötchen“ ist. Er bekam von mir von einem Schlacht BX die elektrische Ausstattung, und noch vieles mehr. Leider hatte der BX an dem Längsträger ein Rostproblem. Die Reparatur war mir zu teuer und so kaufte ich mir einen BX 19 TZI Baujahr 1990. Und der war Serie 2.
Für die, die sich nicht mit dem BX auskennen: Die Serie 2 unterscheidet sich zu Serie 1 in den wesentlichen Punkten: Andere Stoßstangen, geänderter vorderer Blinker und Kotflügel, anderes Armaturenbrett.
Das Armaturenbrett vom BX Serie 2 ist zwar auch ganz nett, ist man aber Serie 1 gefahren, so vermisst man die sogenannten Satelittenschalter. (Bedienungssatellit: Schalter für Blinker, Licht, Scheibenwischer) die um das Lenkrad herum angeordnet sind. Das war für mich der Grund, für den Umbau.
Citroen BX Serie 2. Kenner werden hier was sehen, was nicht Original ist.
Die erste Frage die sich da stellt: Passt das Armaturenbrett der Serie 1 in den 2er? Nach vermessen stellt man fest: Es ist von den Ausmaßen gleich groß. Und auch die Befestigungen sind fast gleich. D.h. nur Seitlich an der A-Säule ist sie anders. Aber die kann man nachrüsten.
Am meisten hat man Arbeit mir der Elektrik. Wer also so einen Umbau machen will, der sollte sich da auskennen. Ich habe vor dem Umbau Schaltpläne Studiert und verglichen. Heraus kam diese Zeichnung, mit geänderten Stecker Belegungen. 
Ein paar Sachen sind aber zur Serie 1 Identisch: Da wäre z.B: der Sicherungskasten, und die Heizung.
Und das alles muss für den Umbau geändert werden:
-Heizungsrohre der Seitendüsen
-Lenkrad und Lenksäule
-Lenkradverriegelung Bolzen bei Serie 1 kürzer
-Kabelbaum der Schalter für Blinker, Scheibenwischer, Licht (Austauschen)
-Heizungssteuerung
-Heizungsverstellung (Seilzüge)
-Holmenverkleidung
-Die komplette Verkabelung muss überprüft und angepasst werden
(z.B.: Lock Control Anzeige an anderer Position, Handbremsanzeige nicht mehr minus gesteuert, sondern plus gesteuert, elektrische Spiegelverstellung in Serie 1 nie vorhanden.)
Der Umbau fand 1994 statt, und war im Fahrzeugschein eingetragen.
Eigentlich hätte auch die Türverkleidung geändert gehört, was aber eine um Verdrahtung der Fensterheber Schalter mit sich geführt hätte. Mich hat es so aber nie gestört.
Hubert's
Homepage